image

Hundeurlaub in Dänemark

Wer den Urlaub mit seinem Hund verbringen möchte, steht vielleicht zunächst vor Schwierigkeiten bei der Wahl des geeigneten Urlaubsortes. Nicht nur für Herrchen und Frauchen, sondern auch für den Vierbeiner müssen dort ideale Bedingungen herrschen...

Mehr...

Urlaub mit dem Hund im hundefreundlichen Dänemark

Die herrliche und ursprüngliche Natur, die endlosen Meeresstrände und die zauberhaften Städte und Dörfer überall auf der Inselwelt machen Dänemark zu einem der beliebtesten Ferienziele in Europa. "Wohin du auch in diesem Land reisen magst – immer wird dies wogende, endlose Blau dir entgegen winken...", beschrieb einst der dänische Literaturnobelpreisträger Henrik Pontopiddian sein Land. Zu Recht, denn an jedem Punkt des dänischen Königreichs ist man niemals weiter als 50 Kilometer vom Meer entfernt. Dies bietet herrliche Bedingungen, um einen erholsamen oder aktiven Urlaub zu verbringen, der Alt und Jung, Groß und Klein gleichermaßen begeistert.

Auch Haustiere sind in Dänemark willkommen und fühlen sich in dieser wunderschönen Umgebung wohl und in ihrem Element. Ein dänisches Ferienhaus mit dem Hund ist die perfekte Behausung für unbeschwerte Urlaubstage mit der ganzen Familie, zu der auch der treue Vierbeiner zählt. Wer einige wenige Spielregeln einhält, wird auch dem Freund auf vier Pfoten unvergessliche Ferieneindrücke bescheren können. So gibt es in Dänemark speziell ausgewiesene Hundewälder, in denen die Tiere frei und im wortwörtlichsten Sinne ungebunden herumtoben dürfen. Am gemütlichsten wird der Urlaub in Dänemark im Ferienhaus. Dort kann man tun und lassen, was man will. Die komfortabel ausgestatteten Ferienhäuser lassen keine Wünsche offen und bieten jedem Bewohner genügend Platz, um den Aufenthalt in vollen Zügen zu genießen (mehr zu Hunden in Dänemark auf stadthunde.com).

Nach einem erlebnisreichen Tag am Strand schafft ein knisterndes Feuer die "hyggelige", also gemütliche Atmosphäre, die so charakteristisch für diese typisch dänischen Behausungen ist. Vor den wärmenden Flammen lassen sich wunderbar Pläne schmieden, zu welchen Entdeckungstouren man in den kommenden Urlaubstagen starten kann.